Guggenmusik Pulswärmergenmusik Pulswärmer
genmusik Pulswärmer
FASNACHT Riggisberg
Startseite Pulswärmer
Auftritte
Geschichte
Mitglieder
Fotogalerie
Links
Kontakt
Startseite Fasnacht Riggi

Geschichte
21 Jahre Fasnacht und Guggenmusig Pulswärmer Riggisberg

Wie alles entstand
Eine echte Baslerin (Monika Strahm, Kindergartenlehrerin) liess mit den Kindern mit einem närrischen, rhythmischen Umzug die Fasnacht in Riggisberg ertönen. Durch Zufall bekam Vreni Badertscher, Mitglied Samariterverein, das zu Ohren. Sie dachte, eine kleine Musikgruppe zur Begleitung der Kindergärten wäre bestimmt ein Gaudi. Ein Telefon an Lukas Keusen und die ad hoc Guggenmusig entstand.


Gründungsmitglieder v.l.n.r. Michaela Cho-Bühlmann, Monika Strahm, Vreni Badertscher, Lukas Keusen


Mit dem Umzug durchs Dorf im Jahr 1992 mit den zwei Kindergärten und dem abendlichen Maskenball des Samaritervereins bekam die Guggenmusig so richtigen Auftrieb zum Weiterleben. Michaela Cho-Bühlmann übernahm die administrative Leitung und so wurde 1995 die Gugge offiziell gegründet und auf den Namen „Pulswärmer“ getauft (der Name steht in Zusammenhang mit dem Samariter „Puls“).


Jubiläums-Fasnacht Riggisberg (21iläum)
Der wichtigste Anlass – nebst vielen anderen Auftritten (vgl. Kasten) – ist sicher die 3-tägige Riggisberger Fasnacht mit der am Freitag beginnenden Ychüblete und dem Pulswärmer Abend. Die Gäste werden durch verschiedene Bands, viele Guggen und einem DJ unterhalten. An der diesjährigen Fasnacht sind zudem ca. 100 ehemalige Pulswärmer und Pulswärmerinnen eingeladen, sich zu einer ad hoc Guggenmusik einzufinden. Alle sind gespannt, wie viele sich auf der Bühne zu einem Auftritt ansammeln und wie es tönen wird. Am Samstag beginnt das Narrentreiben mit dem jährlichen Umzug mit fast 30 „Sujets“ und der Kinderfasnacht in der Engelochhalle. Am Abend findet der legendäre Maskenball mit vielen Guggen, Unterhaltung mit Live-Musik, rund 1000 mehrheitlich kostümierten Gästen und vielem Mehr statt. Auch in den Restaurants im Dorf treten die Guggen im Laufe des Abends auf. Am Sonntag lassen die Pulswärmer die Fasnacht an der Uschüblete, mit Apéro für die Zuschauer ausklingen. Anschliessend geht es an das grosse Aufräumen.


Guggemusig Pulswärmer 2014


Grosses Engagement vieler Sponsoren und freiwilligen Helferinnen und Helfern
Die Fasnacht kann nur dank der einzigartigen Unterstützung der Sponsoren, über 130 freiwilligen Helferinnen und Helfern sowie dank dem Verständnis der Bevölkerung für die drei närrischen Tage immer wieder mit grossem Erfolg durchgeführt werden. Die jeweiligen OK-Präsidien setzen sich, zusammen mit dem 21köpfigen Fasnachts-OK, immer überaus engagiert und mit viel Herzblut für die Fasnacht Riggisberg ein. Ohne sie gäbe es kein Fest und keine tolle Fasnacht (OK-Präsidien seit Beginn vgl. Kasten)! Die von der Peter Engeloch AG zur Verfügung gestellte Car-Halle unterstützt das närrische Treiben natürlich voll und ganz.


Bedeutung des Vereines
Der Verein steht für das Wiederaufleben und die Pflege des fasnächtlichen, musikalischen Geistes, der Geselligkeit sowie die Hochhaltung von Fasnachtstradition ein. Die närrischen Tage sind ein unglaubliches Biotop für Klänge aller Art. Freies Spiel ist gefragt. Niemand verteilt Noten oder andere Wertungen. Alle dürfen Fehler machen - sie sind ein Teil der Kultur. Und doch ist Üben und Proben unumgänglich. Zudem wird durch das Anfertigen der Kostüme das handwerkliche Geschick und jedermanns Kreativität und Fantasie gefördert.

Der fasnächtliche Freiraum soll ermutigen, zu musizieren, zu basteln und aus sich herauszukommen. Sogenannte „gute“ und „schlechtere“ Musikantinnen und Musikanten passen zusammen. Die Begeisterung und das gemeinschaftliche Erlebnis stehen im Vordergrund. Eine buntgemischte Gesellschaft von Handwerkern, Unternehmern, Angestellten bis hin zu Lernenden verfolgen ein gemeinsames Ziel: Das freie Musizieren, Menschen zu unterhalten, etwas vom Alltagsstress abzulenken und das gesellige Beisammensein zu geniessen. Die Pulswärmer haben schon oft Einzelne, Gruppen, sogar Massen in ihren Bann gezogen und sind gemeinsam mit dem Publikum, dem Rhythmus und schränzigen, schrägen Tönen einen Moment dem gehetzten Alltag entkommen.


Mitglieder und Helferinnen/Helfer gesucht
Interessierte, welche gerne in der Gugge mitmachen und ein Instrument spielen oder bei der Fasnacht ein Helfer-Ämtli übernehmen möchten, können sich an Lukas Keusen (079 780 07 65) wenden. Die Pulswärmer freuen sich über jedes neue Aktiv- oder Passivmitglied und über jeden neuen Helfer bzw. neue Helferin!


Helferinnen- und Helferanlass 2014


Erste Eindrücke OK Präsident Christian Wohlwend:
Im 2013 durfte ich das OK-Präsidium übernehmen und somit die Fasnacht Riggisberg 2014 mitgestalten. Ich fand ein sehr gut aufgestelltes Organisations-Komitee vor, die Abläufe waren eingespielt und alles lief hoch professionell ab. Die Freude und die Herzlichkeit der „Fasnächtler“ riss mich sofort mit. Mit so motivierten und engagierten Personen den Grossanlass zu organisieren und durchzuführen macht einfach Spass. Bereits Jahre im Voraus melden sich Guggen aus dem In- und Ausland, die gerne an unserer „kleinen“, feinen Fasnacht spielen möchten. Auch für den Umzug lassen sich immer wieder begeisterte Teilnehmerinnen und Teilnehmer finden. Zudem ist weitherum bekannt, dass die Plätze für den Kostümball am Samstagabend sehr begehrt sind und die Eintrittstickets in den letzten Jahren immer ausverkauft waren.

Obwohl alles super läuft, haben wir uns doch zu einer kleinen Neuerung durchgerungen. Anstatt der Feuershow führten wir an der Ychüblete 2014 die Wahl des beliebtesten Gemeinderates / der beliebtesten Gemeinderätin durch. Das anwesende Fasnachtsvolk wählte Marisa Jaggi-Maffioli.

Zum 21iläum darf an der Ychüblete das Organ mit der grössten Bürgernähe gewählt werden. Vom Bundesrat bis zum Gemeinderat stellen sich die Organe der Wahl, dabei wird ein Vertreter pro Organ in einer 90-Sekunden-Brandrede Werbung in eigener Sache machen. Der Sieger wird anschliessend in der Engelochhalle bekannt gegeben. Anschliessend geht es weiter mit gemütlichem Beisammensein, Musik, Unterhaltung und dem fasnächtlichen Treiben.

Ich bin stolz, gemeinsam mit dem OK, den Pulswärmern, den Helferinnen und Helfern, der Gemeinde, den Sponsoren und den unzähligen Fasnachtsbegeisterten Jahr für Jahr diese unvergesslichen 3 Tage durchführen zu können und nicht zuletzt so den Namen Riggisberg weit über die Regionsgrenzen hinweg bekannt zu machen.


Präsident OK Fasnacht Riggisberg
Christian Wohlwend

Guggenmusik Pulswärmer Riggisberg  |  www.pulswaermer.ch  |  info@pulswaermer.ch

webDESIGN by bilderFLUT